Wirth GmbH

Adresse

Wirth GmbH
Pabstenweg 5 + 7
96215 Lichtenfels
webseite-Wirth-Lichtenfels
Oberfranken, Deutschland

Standorte: Lichtenfels
Anzahl der Mitarbeiter: bis 50 Mitarbeiter
Umsatzentwicklung: Keine Angaben
Branche: Gesundheit

Schwerpunkte (Tätigkeit), Spezialitäten (Produktionsverfahren, besondere Stärken), Auszeichnungen, Ehrungen, Preise, etc.

Schwerpunkte:
Orthopädie

Spezialitäten:
Vollservice

Motto, künftige Vorhaben und Pläne

Motto:
Erfolg erwächst aus der Verantwortung jedes Einzelnen - in der Familie, im Unternehmen und auch in der Gesellschaft.

Weitere Pläne:
Ziel ist es, immer wieder neue Ideen zu entwickeln, um es den Kunden und auch den Mitarbeitern angenehm zu gestalten und damit zu zeigen, wie wichtig sie für das Unternehmen sind.

Werte

Großes handwerkliches Können für individuelle Lösungen, um den Kunden die Lebensqualität zu erhöhen.

Indirect-Marketing (Mitarbeiter, Lieferanten, Kunden, Öffentlichkeit ...)

* Schuhe für Pakistan
* Initiierung und Unterstützung eines Gesundheitsparks in Lichtenfels
* Schulbekleidung auf freiwilliger Basis für das Meranier-Gymnasium Lichtenfels

Aktivitäten

Kategorie der Aktivität:
Ideen und begeisterte Mitarbeiter als Erfolgsfaktoren

Bezeichnung der Aktivität:
Vollservice für die Kunden, engagierte Mitarbeiter und laufende Innovationen

Beschreibung der Aktivität:
Aufbau eines der größten 3 Orthopädieunternehmen in ganz Bayern

Anstoß oder Anregung für die Aktivität:
Bereits 1986 hatte der Großvater, Herr Skotnica, die Vision eines Sanitätshauses mit dem Schwerpunkt auf einem Orthopädiebetrieb.
Die immer wieder neuen Impulse entstehen z.B. beim Autofahren auf „anspruchslosen“ Teilstücken.

Entstehung und Entwicklung/ Konkretisierung der Idee:
Diese Vision wurde von der Tochter von Herrn Skotnica und ihrem Ehemann, Herrn Karlheinz Wirth, übernommen, weiter ausgebaut und konkretisiert.

Auch heute noch gibt es eine Ideenliste in der Schublade. Hier warten die Ideen, bis der richtige Zeitpunkt gekommen ist.

Auslöser für ein konkretes Handeln:
Als das passende Objekt zur Umsetzung der Pläne gefunden wurde, war dies der Start für eine Neupositionierung.

Wie wurde geplant? Was gab es zu bedenken?
Wie wurde die Realisierung geplant?
Es wurden Etappenziele definiert, Zeitpläne aufgestellt und konsequent an der Realisierung des Vorhabens gearbeitet.

Was gab es zu bedenken?
Durch den Bau entstanden finanzielle Belastungen, die nur durch einen langjährigen Erfolg zu tragen waren. Da niemand in die Zukunft sehen kann, gehört zu diesem Schritt eine gute Portion Selbstbewusstsein, Optimismus und Begeisterung.

Welche Herausforderungen traten auf? Wie wurden sie gemeistert?
* Welche Schwierigkeiten traten auf?
Der Bau kam deutlich teurer als ursprünglich geplant.

* Wie wurden sie gelöst?
Der große Zusammenhalt in der Familie und die Unterstützung der Familie (Zusprache und Arbeitsleistung) verhalfen zu den notwendigen Ressourcen.
Genauso wichtig waren die persönliche Unterstützung und der Einsatz der Mitarbeiter der Firma.

* Was war der Grund zum Weitermachen?
Die Verantwortung gegenüber den Mitarbeitern und den Kunden, verbunden mit der Leidenschaft an der eigenen Arbeit und Aufgabe.

Erfolgserlebnisse und Ergebnis
Durch das überdurchschnittliche Engagement und den dadurch erworbenen guten Ruf der Firma konnten hochqualifizierte und engagierte Mitarbeiter für das Unternehmen gewonnen und behalten werden.
Kunden, die den individuellen Service und die hohe Handwerkskunst der Firma Wirth kennen und schätzen gelernt haben, werden meist Stammkunden und fahren bei Bedarf auch über 100 Kilometer – bis in den so genannten "Gottesgarten" nach Lichtenfels.

Anregungen an andere Menschen, Unternehmen und die Politik

Welche Empfehlungen haben Sie für andere Menschen?
Die Zufriedenheit steigt, wenn man sich über die Dinge freut, die man bereits hat. Das fängt bei der eigenen Gesundheit an.

Welche Empfehlungen haben Sie für andere Unternehmer bzw. Unternehmen?
Wer nur Mit-Arbeiter hat, dem fehlen wesentliche Erfolgsfaktoren - die engagierten und verantwortungsvollen Mit-Denker.

Welche Empfehlungen haben Sie für die Politiker?
Ruhe und Planungssicherheit in die derzeitige Veränderungspolitik bringen und für den Bürger nachvollziehbare Entscheidungen treffen.
« Zurück zur Übersicht
Exzellenzen in Franken