Radio Plassenburg

Adresse

Radio Plassenburg
E.-C.-Baumann-Straße 5
95326 Kulmbach
http://www.radio-plassenburg.de
Oberfranken, Deutschland

Standorte: Kulmbach
Anzahl der Mitarbeiter: Keine Angabe
Umsatzentwicklung: Keine Angabe
Branche: Werbung

Schwerpunkte (Tätigkeit), Spezialitäten (Produktionsverfahren, besondere Stärken), Auszeichnungen, Ehrungen, Preise, etc.

Schwerpunkte der Tätigkeit:
Regionalsender - Information der Hörer mit allem Wissenswerten aus der Region.

Auszeichnungen:
Zum 16. Mal vorn:
Radio Plassenburg ist einer der meistgehörten Lokalsender Bayerns!

Radio Plassenburg ist auch in diesem Jahr wieder ganz oben auf der Beliebtheitsskala und zum 16. Mal die Nummer 1 bei der Funkanalyse Bayern.
Unter den Lokalprogrammen an Einfrequenzstandorten konnte Radio Plassenburg in Kulmbach seine Spitzenposition mit einer Tagesreichweite von 25,3 Prozent behaupten.

Das Team von Radio Plassenburg sagt dafür allen Hörerinnen und Hörern ein herzliches Dankeschön!

Motto, künftige Vorhaben und Pläne

Motto des Unternehmens:
Aus der Region für die Region.

Danke

Unser besonderer Dank gilt allen Hörerinnen und Hörern für ihre Treue. Wir sehen dies als Bestätigung unserer Arbeit und gleichzeitig als Herausforderung, auch künftig unser Bestes zu geben.

Werte

Neutralität und Objektivität bei der Berichterstattung ist ein Wert, der bei Radio Plassenburg mit an oberster Stelle steht.

Soziales Engagement

Auslöser dafür, sich Gedanken zum Thema "Soziales Engagement" zu machen:
In einem Gespräch mit Herrn Dr. Karl-Theodor zu Guttenberg in Kulmbach entstanden viele gute Ideen. Eine davon war es, die Initiative "Positive-Stimmung-für-Deutschland" gleich zu Beginn in den Medien vorzustellen.

Entstehung und Entwicklung/ Konkretisierung der Idee:
Als Herrn Markus Ruckdeschel die Initiative "Positive-Stimmung für Deutschland" vorgestellt wurde, ging er spontan ins Studio und zeichnete mit dem Initiator, Herrn Knitt, gleich ein Interview auf.

Auslöser für ein konkretes Handeln:
Oberfranken hat eine positive Stimmung verdient. Das sollten sich die Menschen wert sein.

Umsetzung: Wie wurde die Realisierung geplant? Was gab es zu bedenken?
Es erfolgte keine Planung, sondern sofortiges und pragmatisches Handeln.

Für alle, die die Sendung am 21.04.2008 um 16.10 Uhr versäumt haben, hier noch einmal der Inhalt:

Positive Stimmung für Deutschland, MO 21.04.2008, 16.10 Uhr

Was kann man nicht alles Positives über Oberfranken erzählen: Dass wir eine sensationelle Brauereidichte haben. Dass unsere Metzger ihr Handwerk verstehen, dass unser Brot super schmeckt. Vielleicht auch, dass viele Firmen aus der Region draußen auf dem Weltmarkt bekannt sind für ihre gute Qualität. All das trifft auf jeden Fall zu.

Aber seien wir mal ehrlich: Für unsere gute Laune und unsere Euphorie sind wir Oberfranken nicht gerade bekannt.

Das soll sich, wenn es nach Robert Knitt aus Burgkunstadt geht, jetzt ändern. Auf seiner Homepage "Positive Stimmung für Deutschland" -- www.psfd.de -- will er mit guten Beispielen Mut machen und die Stimmung heben.

Dass es ähnliche Initiativen mit "Du bist Deutschland" oder auf regionaler Ebene "Oberfranken Offensiv" längst gibt, stört Knitt dabei wenig.
Aber positive Stimmung für Deutschland - ausgerechtet aus Oberfranken? Das ist schon ein gewagtes Unterfangen ...

Ziel ist es, sagt Robert Knitt, Vorbilder zu finden, also Beispiele für erfolgreiche Unternehmen, die anderen dann wieder Mut machen sollen.

Dadurch, so der Burgkunstadter Unternehmensberater, kann man vielleicht andere anstecken. Was man durch Medienarbeit erreichen kann, habe man ja zum Beispiel durch die "Geiz ist Geil"-Kampagne einer großen deutschen Elektronikkette gesehen, so Knitt. Ganz Deutschland habe sich plötzlich
den Slogan, der ja eigentlich alles andere als positiv ist, zu Eigen gemacht.

Erste Unterstützer hat der Burgkunstadter in einigen oberfränkischen Politikern schon gefunden. Nun ist er auf der Suche nach Firmen, die seine Idee teilen.
Wenn Sie sich auf der Site mal umschauen möchten: www.psfd.de - Positive Stimmung für Deutschland.


Markus Ruckdeschel

Radio Plassenburg
Redaktionsleitung


PS: Bitte beachten Sie unsere neuen Telefonnummern!

Zentrale: 09221 - 878 3475
Redaktion: 09221 - 878 0037


Radio Plassenburg

Markus Ruckdeschel, Redaktionsleitung
E.C.-Baumann-Straße 5
D-95326 Kulmbach

Tel +49 9221 - 878 3489
Fax +49 9221 - 84434

email: ruckdeschel@radio-plassenburg.de



« Zurück zur Übersicht
Exzellenzen in Franken